Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Sina und Alex im Mittelpunkt


Das neue Kinderkönigspaar mit seinem Throngefolge: (von links) Vorsitzender Johannes Wilke, Sandra Jüdiges, Markus Tallen, Anna Wilken, Nicolas Kramer, Kinderkönigin Sina Behnen und Kinderkönig Alex Ungefug, Michelle Esters und Kay Willner und Major Johannes Behnen 
Anni Knipper

Das neue Kinderkönigspaar mit seinem Throngefolge: (von links) Vorsitzender Johannes Wilke, Sandra Jüdiges, Markus Tallen, Anna Wilken, Nicolas Kramer, Kinderkönigin Sina Behnen und Kinderkönig Alex Ungefug, Michelle Esters und Kay Willner und Major Johannes Behnen

Anni Knipper

GEHLENBERG - Das Kinderkönigspaar Alex Ungefug und Sina Behnen stand am Sonntag im Mittelpunkt des Gehlenberger Schützenfestes. Die Kinder hatten bereits vor einer Woche ihr Königspaar ermittelt. Am Sonntag nahm der Vorsitzende Johannes Wilke im Dorfpark die Krönung vor.

Zum Kinderthron gehören weiter Anna Wilken und Nicolas Kramer, Markus Tallen und Sandra Jüdiges sowie Michelle Esters und Kay Willner. Traditionell begann das dreitägige Volksfest am Sonnabend mit einem Jugendtanz. Im Festzelt fanden sich wieder besonders viele jugendliche Gäste ein, die die Gelegenheit nutzten, um zu den flotten Rhythmen der Band „Relax“ ausgiebig zu tanzen.

Kranzniederlegung

Am Sonntag leitete ein Hochamt zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder unter Mitwirkung der Schützenkapelle die Festlichkeiten ein. Zum Empfang der noch amtierenden Majestäten Markus und Monika Willner mit ihrem Hofstaat hatten sich am Nachmittag die Schützenkompanien sowie die örtlichen Vereine versammelt. Ebenfalls angetreten waren die Abordnungen der benachbarten Vereine aus Neuvrees und Hilkenbrook mit den Königspaaren. Seinen Dank sprach Vorsitzender Johannes Wilke dem scheidenden Königspaar und dem Throngefolge für das abgelaufene Jahr aus.

Im Anschluss nahm der Vereinsvorsitzende die Ehrung der Jubiläumskönige vor. Ausgezeichnet wurden Anni Rolfes, die vor 50 Jahren zur Schützenkönigin ernannt worden ist, Peter-Heinz und Anni Budde, die vor 25 Jahren zum Königspaar proklamiert worden waren, und Marion Budde – sie amtierte vor 25 Jahren als Kinderkönigin.

Anschließend übergab er Major Johannes Behnen das Kommando zum Festmarsch durch den Ort, der von Schulkindern angeführt wurde und für eine Kranzniederlegung am Ehrenmal anhielt.

Ball als Abschluss

Mit dem Eintreffen beim Festplatz begann dann das bunte Treiben im Zelt sowie an den Buden, Ständen und den Fahrgeschäften. Nach einem Ehrentanz für das Königspaar spielten die Schützenkapellen aus Neuvrees und Gehlenberg, das Jugendblasorchester Neuscharrel und der Spielmannszug Bollingen auf. Die Kindertanzgruppe „Die flotten Tanzmäuse“ sorgte ebenfalls für Abwechslung im Festzelt. Krönender Abschluss war der große Schützenball.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Reaktionen zum VfB-Remis in Meppen „Ich bin nicht zufrieden – nicht mit dem Punkt, nicht mit dem Spiel, nicht mit der Situation“

Lars Blancke Oldenburg

Neue Kita in Jever Einrichtung soll in Rahrdum gebaut werden

Antje Brüggerhoff Jever

Ehrung in Friesoythe Das sind die Menschen des Jahres 2022

Carsten Bickschlag Friesoythe

Eishockey ECW Sande rückt den Harzer Falken auf die Pelle

Carsten Conrads Wilhelmshaven

Neues vom Festival-Line-up Hyper, Hyper – Scooter kommt zum Tabularaaza nach Oldenburg

Patrick Buck Oldenburg
Auch interessant