• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Reit- und Fahrverein: Leistungen machen Reiter stolz

16.03.2012

FRIESOYTHE Auf der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Friesoythe bilanzierte der Vorsitzende Theo Vahle ein erfolgreiches Jahr 2011. „Wir haben im letzten Jahr viel angepackt und zusammen mit unseren Mitgliedern erreicht“, betonte Vahle. Sein Dank galt allen Trainern, Ausbildern, Helfern, Sponsoren, Sportlern und Freunden, die sich für den Verein engagierten. Als Höhepunkt im Veranstaltungskalender bezeichnete er das große nationale Reitturnier, bei dem erstmals zwei Springen der Klasse S durchgeführt wurden.

Weiterhin berichtete der Vorsitzende über umfangreiche Bau- und Sanierungsarbeiten: Die Reithalle sowie die Stallungen erhielten ein neues Dach und nach einer Komplettreinigung auch einen neuen Farbanstrich. Für die vereinseigenen Pferde wurde mit Helmut Timmermann zudem ein neuer Futtermeister eingestellt.

Vahle listete auf, dass der Verein 348 Mitglieder zählt und über 100 junge Leute im Reiten und Voltigieren ausgebildet werden. Über 30 Pferdesportler sowie vier Voltigiergruppen gehen für den Reit- und Fahrverein in den verschiedensten Disziplinen vom Führzügelwettbewerb bis hin zu Prüfungen der Klasse S an den Start.

Besonderes Lob gab es für Arno Brünemeyer, der sich in der Zweispännerprüfung die Bronzemedaille bei den Kreismeisterschaften sowie beim Oldenburger Fahrercup sicherte und für Jaqueline Bührmann, die auch Siegerin beim Bundeschampionat der Springponys in Warendorf wurde. Bescheiden merkte Vahle an, dass er in der Zweispännerprüfung Gewinner des Hallenchampionats in Vechta gewesen sei.

„Auf die Leistungen unserer Reiter, Fahrer und Voltigierer können wir stolz sein“, resümierte der Vorsitzende. Für dieses Jahr kündigte Vahle ein großes nationales Fahrturnier (29. Juni bis 1. Juli) an, das auf dem Hof Peters in Ellerbrock durchgeführt wird. Für den 13. Oktober ist die Ausrichtung einer Schleppjagd mit der Cappenberger Meute geplant. Des weiteren stehen ein Reitabzeichenlehrgang sowie traditionelle Veranstaltungen wie der Kohlgang und die Weihnachtsfeier auf dem Programm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.