• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Auszeichnung: Mathe-Ass Pascal auch mal ratlos

16.05.2012

FRIESOYTHE Mathe kann auch Spaß machen – zumindest wenn die Aufgaben nicht so trocken sind, wie im Schulunterricht. Das konnten wieder die Schüler des AMG herausfinden, die am Känguru-Mathewettbewerb teilgenommen haben. Am Dienstag wurden 13 Schüler geehrt, die besonders hohe Punktzahlen erreichten. Bereits zum dritten Mal in Folge und insgesamt zum vierten Mal schaffte es Mathe-Ass Pascal Sternberg an die Spitze und wurde Schulsieger. „Ich kann mir das auch nicht so genau erklären“, sagt der bescheidene 15-Jährige. Trotz seiner Erfolge ist er sich noch nicht sicher, was er später damit anfangen will: „Vielleicht studiere ich Jura, Architektur oder Ingenieurwesen.“ Insgesamt 426 Schüler der Jahrgänge fünf bis zehn nahmen dieses Jahr an dem Wettkampf teil, bei dem neben Mathewissen auch logisches Denken, Kombinationsgabe und Knobeln gefordert sind. Diesmal knapp am Sieg vorbeigerutscht ist Kai-Vincent Meyer, der 2009 einen ersten Preis abräumte und Schulsieger wurde. „Wegen einem Flüchtigkeitsfehler“, ärgert sich der 14-Jährige.

Neben dem Spaß, der beim Wettkampf im Vordergrund stand, konnten die Schüler auch etwas gewinnen. Für das erreichen bestimmter Punktegrenzen gibt es Preise. Diese wurden jetzt von Heinrich Läken und Anne Drees vom Organisationsteam an die Schüler ausgehändigt.

Der Wettbewerb findet europaweit statt und finanziert sich durch ein Startgeld von zwei Euro, das jeder Teilnehmer entrichtet. Das AMG ist seit fünf Jahren dabei.

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/tv

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.