• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

TRADITION: Neuscharrel: Andre Künnen gelingt goldener Schuss

18.07.2006

NEUSCHARREL NEUSCHARREL/NF - So groß wie in diesem Jahr war die Beteiligung der Schützen und auch die Anteilnahme der ganzen Bevölkerung am Königsschießen noch nie, denn zum ersten Mal in der über 100-jährigen Vereinsgeschichte galt es, den Adler von der Stange zu holen.

Mit Feuereifer, einem Riesenspaß und großer Beteiligung gingen die Kinder den ungewohnten Schießwettbewerb mit der Armbrust und dem Adlerziel an. Standesgemäß eröffnete der noch amtierende Kinderkönig Marcel I. Knipper das Schießen. Nach kurzer Eingewöhnung gelang es ihm sofort, dem Adler die Krone abzuschießen.

Mit zunehmender Übung nahm auch die Trefferquote zu, doch musste der Adler noch mehrmals gelockert werden. So schossen dann Marcel Meemken das Zepter, Sonja Stammermann den Reichsapfel, Niklas Olliges den Stoß, Daniel Olliges die rechte Schwinge und Sarah Schlangen die linke Schwinge herunter. Danach ging alles sehr schnell. Gleich als dritte Schützin schoss Sonja Stammermann „den Vogel ab“ und wurde so neue Kinderkönigin. Als Mitregenten qualifizierten sich Andy Meemken und Sarah Schlangen.

Spannender ging es dagegen bei den Erwachsenen zu. Erst nach über vier Stunden stand das Ergebnis fest. Zuerst nahmen die Schützen den Adler unter Dauerbeschuss. Dabei holte zuerst Holger Lüpkes das Zepter herunter; der Reichsapfel wurde Christoph Brakes Beute Die. rechte Schwinge schossen Manfred Theilmann, die linke Schwinge Wilfried Meemken herunter. Dann hatte sich die Spreu vom Weizen getrennt. Von anfänglich fünf ernsthaften Bewerbern blieben nur noch drei übrig, die dann im Einzelschießen immer abwechselnd ihr Glück versuchten. Schließlich gelang Andre Künnen der „Goldene Schuss“, und der Adler fiel von der Stange. Sogleich hoben ihn seine Mannschaftskameraden vom BVN auf ihre Schultern und ließen ihn mit übermütigen Sieges- und Freudengesängen hoch leben.

Die Auszeichnungen für ihre Trophäen erhalten die Schützen später. Auch die feierliche Inthronisation der neuen Majestäten mit ihrem jeweiligen Hofstaat erfolgt beim Schützenfest am Sonntag und Montag, 23. und 24. Juli.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.