• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Eisenfest: Pferderennen auf Plüschtieren

15.09.2015

Friesoythe In den vergangenen beiden Jahren begeisterte der Verein „Jedem Kind eine Chance“ (Jekieicha) jedes Jahr fast 350 Kinder mit Aktionen wie dem Steckenpferdrennen oder der Schatzsuche auf dem Friesoyther Eisenfest.

In diesem Jahr hat der Verein sich etwas Neues und Besonderes überlegt. Am Sonntag, 20. September, kommen Plüschpferde aus Oldenburg nach Friesoythe. Auf diesen mechanischen Pferden können die Kinder Platz nehmen und ihre Runden drehen. Der Bewegungsablauf trainiere ganz nebenbei die Muskulatur und sorge für ein gutes Körpergefühl, so der Verein „Jekieicha“.

Diese Pferde machen an der Friesoyther Moorstraße Halt. Der Verein „Jedem Kind eine Chance“ organisiert ein „Pferderennen“ speziell für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Der Startcoupon für die Rennteilnahme kostet pro Lauf einen Euro€. Wenn Geschäfte oder Privatpersonen Startcoupons an Kinder verschenken möchten, können sie diese bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins in den Ortsteilen von Friesoythe erwerben.

In den einzelnen Ortsteilen sind folgende Mitglieder des Vereins „Jedem Kind eine Chance“ zuständig: Maria Tiedeken-von Garrel (Thüle), Nicola Fuhler (Friesoythe), Aloys Lübbers (Friesoythe), Irmgard Ortmann (Hohefeld), Bernd Wichmann (Friesoythe), Maria Flatken (Neuscharrel), Elisabeth Poschmann (Friesoythe), Christa Baumann (Neuvrees), Irmgard Greten (Markhause), Bärbel Schrand (Gehlenberg), Heike de Buhr (Friesoythe), Mechthild Lüken (Kampe-Kamperfehn), Silke Meschkat (Edamm-Heinfelde), Hermann Reiners (Altenoythe), Gabi Tepe (Friesoythe).

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.