• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Talsperre leer: Thülsfelde bangt um Tourismus

10.03.2009

THüLSFELDE Wenn die Thülsfelder Talsperre (Kreis Cloppenburg) bis zu Beginn der Sommersaison nicht wieder aufgefüllt werden kann, wird der Tourismus rund um das Gewässer großen Schaden nehmen. Das wurde am Dienstag während eines Treffens der Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Bley (CDU) und Jörg Hillmer (CDU) mit Vertretern des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes und den Bürgermeistern der angrenzenden Kommunen deutlich.

„Der Tourismus in dieser Region ist sehr wichtig. Hier gibt es hohe Übernachtungszahlen. Daher müssen schnelle Lösungen her, um negative Auswirkungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe zu verhindern“, sagte Bley. Er zeigte sich zuversichtlich, dass bereits im Mai, spätestens aber im Juni, der Stausee wieder gefüllt sei.

Die Thülsfelder Talsperre besteht derzeit nur noch aus dem Flusslauf der Soeste. Der See musste wegen Schäden am Auslaufbauwerk komplett abgepumpt werden. Wer dafür verantwortlich ist – Ingenieurbüros, Baufirmen oder der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) als Betreiber der Anlage – ist noch nicht geklärt und wird ein juristisches Nachspiel haben.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Mittwoch in Ihrer NWZ.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2900
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.