• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Versammlung: Fahrten waren ein voller Erfolg

26.02.2019

Thüle Für den gesamten Vorstand mit Heinz Madderken, Franz Ritterhoff, Willehad Harms und Daniel Albers hat es auf der Generalversammlung des Vereins Landwirtschaftlicher Fachbildung (VLF) bei Pollmeyer in Thüle eine einstimmige Wiederwahl gegeben. Madderken räumte dabei ein, dass er kommissarisch den ersten Vorsitz übernehmen werde, bis ein neues Vorstandsmitglied gefunden sei. „Ich überlasse den Verein nicht ohne Kopf und führungslos sich selbst“, sagte er. Josef Münzebrock schied turnusgemäß als Kassenprüfer aus. Jürgen Block wurde einstimmig zum neuen Kassenprüfer gewählt.

Die Veranstaltungen 2018 waren indes ein voller Erfolg. Im Sommer war der Verein in die Normandie gereist, geplant und begleitet von den Vorstandsmitgliedern Ritterhoff und Harms. Letzterer berichtete schon mal über die anstehende Lehrfahrt für 2019. Sie wird im Juni nach Dresden und Prag gehen. Anmeldungen: Telefon  04491/921240.

Daniel Albers resümierte die Abendveranstaltung beim Friesoyther Frischehof Heino von Garrel. Nach der Betriebsbesichtigung und Verkostung der Früchte hatte zum Abschluss ein gemütlicher Grillabend stattgefunden. Ritterhoff sprach über den Tagesausflug, der zu den Schöpfwerken und Sielen der Sielacht Bockhorn-Friedeburg, zum Vareler Brauhaus und Bockhorner Klinkerwerk geführt hatte. Zum Abschluss hatte die Fahrt zur „EuroTier“ nach Hannover stattgefunden.

Willehad Harms hielt den Kassenbericht ab. Die Mitgliederzahl ist zum Vorjahr leicht gesunken. Die Kassenprüfer Torsten Kruse und Josef Münzebrock hatten nichts zu beanstanden.

Norbert Berssen, Lehrer an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Friesoythe, berichtete über Standorte und Schülerzahlen in Friesoythe und Cloppenburg. Die Zahlen würden sich weiter auf hohem Niveau bewegen und seien im Weser-Ems-Gebiet sogar führend. Berssen möchte zudem den Junglandwirten eine VLF-Mitgliedschaft vorschlagen.

Zu Beginn der Versammlung begrüßte Madderken Frank Bergmann und Niklas Olliges von der Bröring Unternehmensgruppe. Bergmann referierte über „Fütterungs- und Haltungskonzepte zum Wohl von Tier und Umwelt“. Er sprach vom Strohstallkonzept „Xaletto“. Dieses wird im Schweinebereich für Ferkelaufzucht und Mast ohne Gülleaufkommen mit reduzierten Emissionen zum Wohl der Tiere durchgeführt.

Zur Fütterung stellte er das Fütterungskonzept „ViaTerra“ vor. Das besteche durch hohe biologische Leistungen mit optimalen Schlachtdaten, so Bergmann. Diese seien in praxisorientierten Versuchsanstellungen bewiesen worden. Madderken bedankte sich bei Olliges und Bergmann für die informative Präsentation mit einem Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.