• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Züchter erneut erfolgreich

05.02.2013

Friesoythe Die Rassekaninchenzüchter des „I 20 Friesoythe“ waren wieder einmal erfolgreich. Auf der 24. Bundesrammlerschau mit angeschlossener Landesverbandsschau des Landesverbandes Weser-Ems in Oldenburg am vergangenen Wochenende konnten erneut Titel eingefahren werden.

Über 8600 Rassekaninchen mussten sich dem Urteil der Preisrichter beugen. Die amtierende Jugend-Europameisterin Leana Thoben aus Neuscharrel stellte mit ihrer Rasse „Zwergwidder blau“ in Oldenburg den Bundessieger mit 97,0 Punkten. Ebenso erfolgreich war der amtierende Europameister Thomas Rickermann aus Lahn. Auch sein Rammler aus der Rasse „Kleinchinchilla“ wurde mit 97,5 Punkten zum Bundessieger gekürt.

Das gute Abschneiden der Friesoyther Züchter wurde durch einen weiteren Erfolg gekrönt. Auf der angeschlossenen 65. Landesverbandsschau des Landesverbandes Weser-Ems wurde Anja Thyen aus Gehlenberg mit der Rasse „Kleinsilber gelb“ und beachtlichen 385,0 Punkten Landesjugendmeisterin 2013. Mit dem Abschluss des erfolgreichen Ausstellungsjahres – wohl das erfolgreichste der Vereinsgeschichte – hatte im Friesoyther Rassekaninchenzuchtverein niemand gerechnet, teilte der Verein mit. Doch schon jetzt wird für das kommende Zuchtjahr geplant. Denn dann steht unter anderem die 31. Bundeskaninchenschau in Karlsruhe an. Auch dort wird man mit den Friesoyther Züchtern rechnen müssen.

Die Rassekaninchenzüchter des „I 20 Friesoythe“ waren wieder einmal erfolgreich. Auf der 24. Bundesrammlerschau mit angeschlossener Landesverbandsschau des Landesverbandes Weser-Ems in Oldenburg am vergangenen Wochenende konnten erneut Titel eingefahren werden.

Über 8600 Rassekaninchen mussten sich dem Urteil der Preisrichter beugen. Die amtierende Jugend-Europameisterin Leana Thoben aus Neuscharrel stellte mit ihrer Rasse „Zwergwidder blau“ in Oldenburg den Bundessieger mit 97,0 Punkten. Ebenso erfolgreich war der amtierenden Europameister Thomas Rickermann aus Lahn. Auch sein Rammler aus der Rasse „Kleinchinchilla“ wurde mit 97,5 Punkten zum Bundessieger gekürt.

Das gute Abschneiden der Friesoyther Züchter wurde durch einen weiteren Erfolg gekrönt. Auf der angeschlossenen 65. Landesverbandsschau des Landesverbandes Weser-Ems wurde Anja Thyen aus Gehlenberg mit der Rasse „Kleinsilber gelb“ und beachtlichen 385,0 Punkten Landesjugendmeisterin 2013. Mit dem Abschluss des erfolgreichen Ausstellungsjahres – wohl das erfolgreichste der Vereinsgeschichte – hatte im Friesoyther Rassekaninchenzuchtverein niemand gerechnet, teilte der Verein mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.