• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Friesoythe

Zum Abschied eine Ausstellung

24.02.2016

Friesoythe „Spuren des Lebens“ heißt eine Ausstellung, die die Künstlerinnen Riitta Haapsaari-Meinrenken aus Friesoythe und Mervi Windels aus Oldenburg vom 4. bis zum 13. März im Kulturzentrum „Alte Wassermühle“ in Friesoythe zeigen werden. Damit möchten die beiden Künstlerinnen sich verabschieden. Bereits vier Mal haben sie schon zusammen im Kulturzentrum ihre Werke ausgestellt. Eröffnet wird die Abschiedsausstellung am Freitag, 4. März, um 18 Uhr durch Dr. Jutta Engbers und Martin Engbers. Dazu wird es auch einen musikalischen Beitrag geben, heißt es in der Ankündigung.

Riitta Haapsaari-Meinrenken habe nach eigenen Angaben erst als Ruheständlerin genügend Zeit gefunden, die Faszination der Ikonenmalerei zu vertiefen. Geboren wurde sie 1941 in Kauhava /Finnland). Nachdem sie 1969 ihr Pharmaziestudium an der Universität in Helsinki abgeschlossen hatte, hat Riitta Haapsaari-Meinrenken zwei Jahre lang als Pharmazeutin gearbeitet und kam dann nach Deutschland, wo sie den Beruf bis 2002 weiter ausübte.

Die heute 74-Jährige hat ihre Ikonen erstmalig im Jahre 2002 im Kulturzentrum ausgestellt. Aber auch in Hannover bei der Langen Nacht der Kirchen oder im Katholischen Bildungszentrum der Stiftung Kardinal von Galen in Stapelfeld waren Riitta Haapsaari-Meinrenkens Bilder schon zu sehen.

Ergänzt wird die Ausstellung in Friesoythe von handgemalten Textilien von der gebürtigen Finnin Mervi Windels. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind von Montag bis Sonntag jeweils von 13 bis 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.