• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Dursun-Tor reicht Darmstadt nicht zum Sieg über Regensburg

30.03.2019

Darmstadt (dpa) - Trotz zahlreicher guter Chancen ist Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 gegen Jahn Regensburg nicht über ein Remis hinausgekommen.

Vor 10.385 Zuschauern am Böllenfalltor gingen die Hausherren durch Serdar Dursun (55. Minute) in Führung. Andreas Geipl (69.) sorgte für den Ausgleich. Darmstadt blieb nach zuletzt zwei Siegen ohne Drei-Punkte-Erfolg. Regensburg ist seit drei Partien ohne Sieg. 

Die Gäste begannen mit aggressivem Pressing, hatte in der Anfangsphase mehr vom Spiel. Mit zunehmender Dauer kamen die Lilien besser ins Spiel, vergaben mehrere gute Chancen. Die beste Gelegenheit hatte Dursun (29.), der völlig frei an Keeper Philipp Pentke scheiterte. 

Auch im zweiten Durchgang ließen die Hausherren zunächst zwei gute Chancen aus, ehe Dursun nach einem schnellen Gegenstoß über Kempe und Heller die verdiente Führung besorgte. Regensburg-Coach Achim Beierlorzer löste die Vierer-Abwehrkette auf, setzte auf Offensive, was sich prompt auszahlte: Mit einem Gewaltschuss gelang Geipl der Ausgleich. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, doch es blieb beim Unentschieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.