• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Auch SEK der Polizei im Einsatz
Bundesweite Razzia gegen Kinderpornografie

NWZonline.de Sport Fußball

Meppen punktet im Abstiegskampf

11.02.2019

Aalen Fußball-Drittligist SV Meppen hat einen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Das Team von Trainer Christian Neidhart gewann am Sonntag mit 2:1 (1:1) beim Schlusslicht VfR Aalen. Deniz Undav erzielte in der vierten Minute der Nachspielzeit das Siegtor für die Emsländer. Zuvor hatten Meppens Rene Guder (26. Minute) und Aalens Stephan Andrist (42.) getroffen.

Die Aufholjagd von Eintracht Braunschweig ist vorerst gestoppt. Die Mannschaft von Trainer André Schubert verlor mit 2:3 (1:2) gegen Wehen Wiesbaden . Sascha Mockenhaupt (17.), Agyemang Diawusie (31.) und Niklas Schmidt (60.) schossen die Hessen auf Platz vier. Vor 17 015 Zuschauern waren das Eigentor von Daniel Kofi Kyereh (23.) sowie der Treffer von Yari Otto (73.) für Braunschweig am Ende zu wenig.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.