• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Abgesagtes Spiel findet nun doch statt

21.02.2015

Hamm /Oldenburg Verwirrung um ein Fußball-Spiel in der Oberliga Westfalen: Die zunächst abgesagte Partie zwischen der Hammer Spielvereinigung und dem SV Lippstadt findet an diesem Sonnabend (14.30 Uhr) nun doch statt.

Gastgeber Hamm hatte die Begegnung am Mittwoch überraschend aus Sicherheitsgründen abgesagt (die NWZ  berichtete). Es hätten sich angeblich „rund 30 gewaltbereite Anhänger des Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg angekündigt“, die eine Freundschaft mit den Hammer Fans pflegen, und eine Konfrontation mit Anhängern des SV Lippstadt sowie dessen Fan-Freunden vom RW Ahlen suchen würden, hieß es in der Begründung des Vereins. Aufgrund der Situation sagte ein Hammer Verantwortlicher, der selbst als Polizist tätig ist, auf eigene Faust die Partie ab.

Der Verantwortliche jedoch hatte weder mit dem Verband noch mit den Lippstädtern Rücksprache gehalten. Wie der WDR berichtet, habe er in „unzulässiger Weise“ seinen dienstlichen E-Mail-Account genutzt, um das Spiel abzusagen. Das Verhalten, so ein Sprecher der Hammer Polizei, werde intern aufgearbeitet. Zudem stellte er klar, dass die Polizei durchaus in der Lage sei, für die Sicherheit der Zuschauer zu sorgen.

Am Freitagnachmittag kam es dann endgültig zur Wende: Reinhold Spohn, Staffelleiter Oberliga des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen, erklärte laut WDR, dass die Partie nun doch stattfinden werde.

Nach NWZ -Informationen handelt es sich bei den als gefährlich eingestuften Besuchern aus dem Raum Oldenburg, die sich für die Partie angesagt haben sollen, um eine Gruppierung, die zwar mit dem VfB sympathisiert, aber nicht zu den angeschlossenen Fan-Clubs gehört. Es soll sich vielmehr um einige Personen handeln, gegen die zumeist ein Stadionverbot verhängt wurde und die den Fußball als Bühne nutzen, um sich mit Gruppierungen anderer Vereine „auf der grünen Wiese“ zu prügeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.