NWZonline.de Sport Fußball

FA-Cup-Rekordsieger weiter: Arsenal siegt im Pokal: 5:0-Kantersieg gegen Southampton

28.01.2017

Southampton (dpa) - Der FC Arsenal hat ohne den deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil problemlos die fünfte Runde des FA Cups erreicht.

Beim Premier-League-Konkurrenten FC Southampton setzten sich die Londoner dank eines Doppelpacks von Danny Welbeck (15./22.) und eines Hattricks von Theo Walcott (35./69./84.) mit 5:0 (3:0) durch. Southampton war am Mittwoch durch einen Sieg gegen den FC Liverpool ins Finale des Ligapokals eingezogen.

Der gesperrte Arsenal-Trainer Arsène Wenger schonte im St Mary's Stadion neben Özil auch Torwart Petr Cech. Beide standen nicht im Kader. Stürmer Alexis Sánchez wurde erst in der 65. Minute eingwechselt. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker kehrte nach langer Verletzungspause erstmals in dieser Saison in den Kader der Gunners zurück, kam aber nicht zum Einsatz. Verteidiger Shkodran Mustafi spielte von Beginn an.

Wenger selbst musste das Spiel von der Tribüne verfolgen. Der englische Fußballverband hatte den Franzosen in dieser Woche für vier Spiele gesperrt, weil der Coach beim 2:1-Ligasieg gegen den FC Burnley den Vierten Offiziellen beschimpft hatte.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.