NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: B-Junioren verlieren im Nebel den Durchblick

26.11.2012

Oldenburg Auch nach zwölf Spielen warten die U-17-Fußballer des VfL Oldenburg weiter auf ihren ersten Bundesligasieg. Bei dichtem Nebel unterlagen sie am Sonnabendmorgen den Gästen von RB Leipzig mit 0:3 (0:1).

„Ich hatte gehofft, dass der Nebel in der zweiten Halbzeit noch dichter wird“, sagte VfL-Trainer Nils Grape in Anspielung auf die Kräfteverhältnisse nach dem Seitenwechsel. Denn in den zweiten 40 Minuten hatten die Leipziger den besseren Durchblick.

Ihre Führung fiel allerdings wenige Sekunden vor der Pause. „Aus heiterem Himmel“, haderte Grape, da Felix Beiersdorf den ersten Torschuss der Gäste zum 1:0 nutzte (39. Minute). In einer höhepunktarmen ersten Halbzeit hatte der VfL bis dahin mehr vom Spiel. Das änderte sich nach Wiederanpfiff. Mit einem Doppelschlag erhöhte Robert Oschmann auf 3:0 (66./73.). „Wir haben keine Mittel mehr gefunden“, kritisierte Grape, dessen ersatzgeschwächtes Team zum vierten Mal in Folge kein Tor erzielte.

Nach dieser Niederlage bleibt der Aufsteiger mit zwei Punkten Schlusslicht. Im Schlüsselspiel beim Tabellenelften Dynamo Dresden muss am kommenden Sonntag ein Sieg her, um die Chance auf den Klassenerhalt nicht schon vor der Winterpause zu verspielen.

Von Erfolg verwöhnt sind auch die B-Junioren des VfB Oldenburg derzeit nicht. Beim 2:4 (2:2) gegen den SC Weyhe kassierten sie die vierte Niederlage in Folge und rutschten auf Platz acht der Regionalliga ab. Ebenfalls wegen Nebel wurde die Partie mit 30-minütiger Verspätung angepfiffen. Nach dem frühen 0:2-Rückstand kämpfte sich der VfB wieder heran. Innerhalb von zwei Minuten glich Pascal Wohlers zum 2:2 aus (33./35.). Eine Standardsituation kurz nach der Pause (44.) und ein Konter (70.) besiegelten jedoch die Niederlage.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.