• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Dardai muss Posten in Berlin räumen

17.04.2019

Berlin Nach viereinhalb Jahren verliert Pal Dardai im Sommer seinen Posten als Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Die Berliner reagierten damit am Dienstag auf die anhaltende sportliche Krise von zuletzt fünf Niederlagen nacheinander und beginnen nun mit der Suche nach einem Nachfolger. Der 43 Jahre alte Dardai und Hertha verständigten sich „einvernehmlich“ zu diesem Schritt, hieß es. Der Ungar bleibt dem Club aber auch künftig erhalten und soll ab Sommer 2020 wieder als Nachwuchscoach arbeiten.

„Ich bin dankbar für diese Chance, die ich hier bekommen habe, und sehr stolz darauf, was wir in dieser Zeit gemeinsam erreicht haben“, sagte Dardai: „Aber manchmal ist es so, dass die Zeit für eine Veränderung gekommen ist. Ich habe immer betont, dass es mir um das Beste für Hertha BSC geht, denn Hertha ist und bleibt mein Zuhause.“ Geschäftsführer Michael Preetz sagte: „Ein neuer Impuls im Sommer ist der richtige Schritt für Hertha BSC.“

Dardai hatte zuletzt mehrfach erklärt, sein persönliches Schicksal nicht über das Wohl des Vereins stellen zu wollen. Wenn die Spieler das Gefühl hätten, dass der Coach blockiere, dann sollten sie den Manager informieren, „und dann soll ein anderer kommen, das ist auch nicht schlimm“, sagte der Fanliebling. Dardai wird das Team in den verbleibenden fünf Saisonspielen noch betreuen, ehe er sich eine einjährige Auszeit genehmigt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.