• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Ramsloh unterliegt Osterfeine

25.03.2019

Ramsloh Eine Heimniederlage musste der Fußball-Bezirksligist BW Ramsloh hinnehmen. Gegen den direkten Tabellennachbarn SW Osterfeine verloren die Saterländer am Sonntag mit 0:1 (0:1). Und damit waren sie nach Ansicht ihres Trainers Christian van Hoorn noch hervorragend bedient.

„Das war eine reine Katastrophe von meiner Mannschaft heute“, sagte van Hoorn. „Hätten wir mit 0:6 verloren, hätten wir uns auch nicht beschweren können.“ Dass es keine Klatsche gab, lag in erster Linie an der Abschlussschwäche der Gäste, die viele Torgelegenheiten vergaben. Denen gingen katastrophale Fehler im Ramsloher Spielaufbau und ein regelrechtes Festival an Fehlpässen voraus. „So oft wie der Ball beim Gegner gelandet ist, dachte ich schon, wir hätten die falschen Trikots angehabt“, sagte van Hoorn.

Ein Foulelfmeter in der 44. Minute führte schließlich zum Goldenen Tor der Gäste. Und selbst das ging eher mit Ach und Krach hinein. Torwart Jan Hellmers kam zwar noch an den Ball, konnte ihn aber nur noch an den Innenpfosten lenken, von wo er hinter die Linie kullerte. In der 46. Minute erhielt Osterfeine sogar noch einen zweiten Strafstoß, der aber in den Weiten des Saterlands verloren ging.

In der zweiten Halbzeit stellte van Hoorn auf eine Dreier-Kette um. „Daraufhin standen wir noch schlechter“, stellte er lapidar fest. Schlechter, so das einzig Positive am Fazit des Trainers nach dem Abpfiff, könne es zumindest nicht mehr werden. „So ein mieses Spiel habe ich in meiner ganzen Karriere noch nicht erlebt“, ist sich van Hoorn sicher.

Tore: 0:1 Schiffbänker (44., Foulelfmeter).

BW Ramsloh: Hellmers - Binner, Diemel, Maguru, Böhmann, Schiller, Hessenius (61. Vosskuhl), Henken (76. Kösters), Tomaszewski, Odabasi, Yenipinar (61. Heyens).

Schiedsrichter: Tobias Zunker (Zetel)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.