• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Blitz und Donner beenden VfB-Saison vorzeitig

20.05.2017

Hamburg Für die Fußballer des VfB Oldenburg hat die Regionalliga-Saison ein außergewöhnliches Ende genommen. Am letzten Spieltag am Freitagabend wurde die Partie beim Hamburger SV II in der 86. Minute wegen eines anhaltenden Unwetters beim Stand von 1:1 (1:1) abgebrochen.

Mit dem Anpfiff hatte kräftiger Regen im Wolfgang-Meyer-Stadion an der Hagenbeckstraße eingesetzt. Als kurz vor Schluss Blitz und Donner hinzukamen, schickte Schiedsrichter Dennis Senning (Marklohe) die Spieler vom Rasen. Nach einigen Minuten fiel die Entscheidung, die Partie nicht wieder anzupfeifen. Das 1:1 wurde als Endergebnis gewertet.

Torsten Tönnies hatte die Oldenburger in der 12. Minute nach einem schnellen Konter in Führung gebracht, im direkten Gegenzug erzielte Enes Küc den Ausgleich für die U 21 des HSV (14. Minute). Durch den Punktgewinn beim Tabellenfünften verbesserte sich der VfB auf Rang sieben, kann allerdings am Wochenende noch wieder auf Rang neun zurückfallen.

Trainer Dietmar Hirsch zeigte sich mit dem Saisonabschluss zufrieden. „Natürlich hätten wir gern drei Punkte geholt – aber insgesamt war es eine gute Leistung gegen einen starken Gegner“, meinte Hirsch. Vor allem defensiv habe es seine Mannschaft gegen die schnellen HSV-Angreifer gut gemacht, erklärte der Coach.

330 Zuschauer, darunter rund 50 VfB-Fans, sahen eine flotte und unterhaltsame Partie. In der 64. Minute forderten die Oldenburger vergeblich einen Strafstoß, als ein HSV-Akteur einen Schuss des auffälligen Björn Hakansson mit der Hand abwehrte.
VfB: Klinkmann - Fazlic (74. Aug), Bastürk, Lingerski, Richter - Adomako, Pollasch, Tönnies, Hakansson (82. Meunier) - Temin - Kramer (46. Azong).

Christopher Deeken Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.