• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball-Regionalliga: VfB Oldenburg unterliegt bei Werder II

08.09.2019

Bremen Der VfB Oldenburg verliert sein Auswärtsspiel bei der U23 des SV Werder Bremen mit 1:3. Das Team von VfB-Trainer Alexander Kiene wurde für eine gute Leistung nicht belohnt. Das 1:0 für die Gastgeber durch den ehemaligen Spieler des VfL Oldenburg Kebba Badjie fiel fast mit dem Pausenpfiff. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte der VfB seinen Gegner gut unter Kontrolle und ließ in der Defensive kaum Möglichkeiten zu.

Das 2:0 für Werder erzielte ebenfalls Badjie (57.). Danach verstärkten die Oldenburger die Offensive und kamen durch Pascal Steinwender in der 60. Minute zum Anschlusstreffer. Weitere Bemühungen der Gäste brachten nichts Zählbares mehr.

In der 90. Minute kamen die Gastgeber durch den eingewechselten Bennet van den Berg noch zum 3:1. Beim VfB kam Maik Lukowicz nach seiner Verletzungspause in der 64. Minuten ins Spiel und zeigte auch gleich wieder seine Gefährlichkeit.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.