• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

SV Wilhelmshaven streitet vor Gericht

09.11.2018

Bremen /Wilhelmshaven An diesem Freitag (12 Uhr) wird vor dem Oberlandesgericht Bremen der Fall des Fußball-Bezirksligisten SV Wilhelmshaven verhandelt. Der Verein verlangt vom Norddeutschen Fußball-Verband (NordFV), wieder in die Regionalliga eingegliedert zu werden. Der NordFV lehnt das ab.

Hintergrund ist ein im Saisonverlauf 2013/14 ausgesprochener Zwangsabstieg zum Ende der damaligen Spielzeit. Da der SVW am Saisonende ohnehin einen Abstiegsplatz belegte, ist nun strittig, ob der Zwangsabstieg denn vollstreckt wurde oder nicht. Der NordFV war nämlich – so hat es der Bundesgerichtshof bereits entschieden – nicht befugt, einen solchen auszusprechen. Das Landgericht hatte jüngst dem NordFV Recht gegeben, der SVW zieht nun vor die nächsthöhere Instanz.

Hauke Richters
Leitung
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2030

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.