• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Bremer lassen Makiadi ohne Ablöse ziehen

28.08.2015

Bremen /Leverkusen /Dortmund Werder Bremens Manager Thomas Eichin kommt bei seinem Ziel, den Kader des Fußball-Bundesligisten zu verkleinern, weiter voran. Am Donnerstag gaben die Bremer bekannt, dass Mittelfeldspieler Cedrick Makiadi ablösefrei zum türkischen Erstligisten Caykur Rizespor wechselt.

Der 31-Jährige war 2013 für drei Millionen Euro vom SC Freiburg an die Weser gekommen und galt als Wunschspieler des damaligen Trainers Robin Dutt. Unter dem aktuellen Coach Viktor Skripnik spielte der Kongolese zuletzt aber keine Rolle mehr.

Auch Ludovic Obraniak (30) steht kurz vor Ende des Transferfensters vor dem Absprung. Der Mittelfeldspieler verhandelt seit Tagen mit dem israelischen Erstligisten Maccabi Haifa.

Mit großem Interesse beobachtet unterdessen der Hamburger SV den sich abzeichnenden Transfer von Bayer Leverkusens Heung-Min Son (23) zu Tottenham Hotspur. Der südkoreanische Offensivspieler war vor zwei Jahren für rund zehn Millionen Euro vom HSV nach Leverkusen gewechselt. Nach Angaben des ehemaligen HSV-Aufsichtsratschef Carl-Edgar Jarchow hatten sich die Hamburger 2013 eine Beteiligungsklausel von zehn Prozent an einem Weiterverkauf in den Vertrag schreiben lassen. Der englische Erstligist Tottenham will für Son angeblich 30 Millionen Euro an Leverkusen zahlen.

Der Werksclub ist seinerseits offenbar bei der Suche nach einem Nachfolger für den verletzten Zugang Charles Aránguiz fündigen geworden. Nach Informationen der „Westdeutschen Zeitung“ steht Mittelfeldspieler Kevin Kampl (24) unmittelbar vor einem Wechsel von Borussia Dortmund nach Leverkusen. Der BVB hatte Kampl erst im vergangenen Winter für rund 12 Millionen Euro von RB Salzburg verpflichtet.

Bayern München hat derweil den Vertrag mit dem spanischen Nationalspieler Thiago (24) vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.