• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Voss-Tecklenburg droht mit Schweiz Scheitern in WM-Playoffs

10.11.2018

Utrecht (dpa) - Die künftige Frauenfußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg wird die Schweiz zum Abschluss ihrer Amtszeit wohl nicht zur WM führen können. Mit ihrem Team unterlag sie im Playoff-Hinspiel bei Europameister Niederlande mit 0:3 (0:0).

Sherida Spitse (49. Minute), Lieke Martens (71.) und Vivianne Miedema (80.) schossen vor 23.700 Zuschauern in Utrecht einen komfortablen Vorsprung für die Gastgeberinnen hinaus. Das Rückspiel findet am Dienstag in Schaffhausen statt.

Es ist die 88. und letzte Partie von Voss-Tecklenburg als Schweizer Nationaltrainerin, bevor sie nach sieben Jahren zum DFB wechselt und die Nachfolge von Horst Hrubesch übernimmt. Die deutschen Frauen sind für die WM in Frankreich im kommenden Jahr qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.