• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Butt erzielt Ehrentreffer an alter Wirkungsstätte

02.05.2014

Großenkneten Bei so viel Prominenz verwunderte die große Resonanz nicht wirklich: Mehr als 1000 Zuschauer verfolgten am Mittwochabend das Benefiz-Fußballspiel zwischen der SG Döhlen/Großenkneten und der Geschäftsstellen-Elf des SV Werder Bremen. Die Gäste von der Weser, die in Torsten Frings und Tim Borowski unter anderem zwei ehemalige Nationalspieler aufboten, gewannen mit 6:1 (5:1).

Den Ehrentreffer für die Großenkneter erzielte ebenfalls kein Unbekannter: Jörg Butt traf zum zwischenzeitlichen 1:3. „Es war toll, einige ehemalige Mitspieler wiederzusehen und in lockerer Atmosphäre für einen guten Zweck zu spielen“, sagte Butt, der seine Torgefährlichkeit schon zu Bundesligazeiten vom Elfmeterpunkt bewiesen hatte. Der frühere Torhüter, der mit Bayern München und Bayer Leverkusen insgesamt dreimal in einem Champions-League-Finale stand, ist vor einem Jahr in seinen Heimatort Großenkneten zurückgekehrt, wo er im elterlichen Betrieb mitarbeitet.

Für das Duell mit den Bremern hatte Butt sogar seine ehemaligen Mannschaftskollegen aus Leverkusener Zeiten, Jens Nowotny und Carsten Ramelow, gewinnen können. „Die gute Sache steht im Vordergrund“, betonte Ramelow. Die Teilnehmer der Benefizrallye sammelten 2000 Euro, die für das Kinderhospiz Löwenherz sowie die Tafeln in Oldenburg und Wildeshausen bestimmt sind.


Weitere Bilder im Internet unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.