• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de Sport Fußball

BVC feiert nach Auswärtssieg in Wilhelmshaven

03.05.2014

Wilhelmshaven Während der Fußball-Regionalligist BV Cloppenburg nach dem 3:1 (3:1)-Auswärtssieg den Rechenschieber weglegen und den Klassenerhalt feiern durfte, werden die Abstiegsnöte beim SV Wilhelmshaven immer größer. Dies könnte den Offizellen des Norddeutschen Fußballverbandes gar nicht so unrecht sein, schließlich verlangt die Fifa bekanntlich wegen des „Falls Sagarzazu“, den Zwangsabstieg der Jadestädter zu vollstrecken – die NWZ  berichtete.

Vor 602 Zuschauern erwischte der BV Cloppenburg am Freitagabend in Wilhelmshaven den besseren Start, was wohl auch an der offensiven Ausrichtung der Gäste mit zwei Spitzen lag. Schon nach zehn Minuten führte der BVC 2:0.

Zunächst nutzte Torjäger Tim Wernke einen von Stürmerkollege Andreas Gerdes-Wurpts geschickt weitergeleiteten weiten Schlag von David Niemeyer zur Führung (6. Minute). Danach war es Gerdes-Wurpts selbst, der sich bei Matthias Tietz für dessen völlig verunglückten Rückpass bedankte, indem er eiskalt zum 2:0 vollstreckte (10.). Danach fing sich der Viertletzte der Liga ein wenig und kam zum 1:2-Anschlusstreffer. Die BVC-Abwehr passte einmal nicht auf, ließ einen Freistoß von Youness Buduar bis zu Gazi Siala durchlaufen, und der Wilhelmshavener verkürzte per Kopfball (13.).

Doch der SVW bekam die Partie nicht in den Griff, agierte ideenlos gegen sehr konzentriert aufspielende Gäste. Typisch dafür war die Szene zum 3:1: Bernd Gerdes führte einen Einwurf blitzschnell aus, und Wernke lenkte den Ball per Kopf ins Tor (29.). Lediglich kurz vor dem Pausenpfiff wurde es einmal eng für den BVC, als Alessandro Ficara mit einem Gewaltschuss das Lattenkreuz traf. Mehr kam vom Gastgeber nicht – auch nicht nach der Pause, als Cloppenburg nach Kontern eher hätte erhöhen können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.