• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Matthäus: Englische Teams Favorit gegen FCB, BVB und S04

11.02.2019

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sieht zumindest Borussia Dortmund und FC Bayern München vor dem Start der deutsch-englischen Duellen in der K.o.-Runde der Champions League in einer guten Position. 

"Es ist keine deutsche Mannschaft Favorit. Aber es gibt zwei Mannschaften mit Chancen", sagte Matthäus bei einem Termin als Experte des Pay-TV-Senders Sky. Im Achtelfinale trifft Bundesliga-Tabellenführer BVB auf Tottenham Hotspur, Meister Bayern spielt gegen den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. "Krasser Außenseiter" ist nach Meinung von Matthäus der FC Schalke 04 gegen Englands Meister Manchester City.

Der BVB eröffnet aus deutscher Sicht die Runde der letzten 16 am Mittwoch (21.00 Uhr) im Wembleystadion gegen die Spurs. Während Tottenham auf Topstürmer Harry Kane und Offensivstar Dele Alli verzichten muss, fehlt Dortmund Kapitän Marco Reus. "Der BVB hat auch schon beim 1:0 in Leipzig ohne Reus eine gute Leistung gezeigt", sagte Matthäus. Über seinen alten Club FC Bayern und die Spiele gegen Liverpool meinte der 57-Jährige: "Wenn sie mit Spielern wie Thiago und James die schnellen Spitzen einsetzen und das Umschaltspiel in den Griff bekommen, haben sie auch gegen Liverpool Chancen."

Sky zeigt beide Achtelfinalspiele der Bayern (19. Februar, 21.00 Uhr/13. März, 21.00 Uhr) live. Zudem gibt es die Rückspiele der Dortmunder gegen Tottenham (5. März, 21.00 Uhr) und der Schalker bei Manchester City (6. März, 21.00 Uhr) in voller Länge bei dem Sender zu sehen. Der Sport-Streamingdienst DAZN wird indes das Achtelfinal-Hinspiel des BVB am Mittwoch live zeigen. Eine Woche später präsentiert DAZN am 20. Februar auch das erste Spiel der Schalker gegen City in voller Länge. Sky zeigt nach eigenen Angaben zudem alle Spiele im Achtelfinale in der Konferenz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.