• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

BVC-Frauen halten ohne Trainerin Klasse

20.05.2019

Cloppenburg /Wetzlar Bevor sie in Wetzlar übers Feld wetzen konnten, um den Klassenerhalt zu schaffen, standen sie plötzlich ohne ihre langjährige Trainerin da: Die Zweitliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg, die nach einem 1:3 (1:0) am Sonntagnachmittag beim FSV Wetzlar die Klasse sportlich gehalten haben, hatten kurz zuvor noch einen Schock zu verdauen. Tanja Schulte, die das Frauenteam seit 2010 mit hohem persönlichen Einsatz durch viele Schwierigkeiten geführt hatte, war am Freitag fristlos entlassen worden.

BVC-Clubchef Dr. Jürgen Vortmann äußerte sich wie folgt zu den Gründen der Trennung: „Ich werde keine schmutzige Wäsche waschen. Nur so viel, es gibt nicht nur betriebsbedingte Kündigungen, sondern auch verhaltensbedingte Gründe, die in dem Verhalten des Arbeitnehmers liegen, und in diesem Fall in dem Verhalten von Frau Schulte.“

Die nun ehemalige Trainerin des BVC sagte am Sonntagabend, Auslöser der „Unstimmigkeiten“ sei eine Absichtserklärung eines Investors, die den Fortbestand der Frauen- und Mädchenabteilung im BVC sichern und den Zweitliga-Verbleib der Fußballerinnen ermöglichen würde.

„Weiter möchte ich mich zu den Vorkommnissen nicht äußern, weil es für mich absolute Priorität hat, dass das Angebot bis zum 24. Mai angenommen wird und bis zum 28. Mai nachgebesserte Zahlen dafür sorgen, dass der BVC die Zweitliga-Lizenz bekommt.“

In Wetzlar hätte der BVC höchstens 0:4 verlieren dürfen, und nach einem Treffer von Jannelle Flaws in der Nachspielzeit der ersten Hälfte sah es vor 350 Zuschauern gut aus. Zwar drehten die Hessinnen das Spiel nach der Pause, aber am Ende rettete den BVC das Torverhältnis.

Nach dem Spiel verschickten die BVC-Fußballerinnen eine Erklärung, in der sie die großen Verdienste Schultes herausstellen und ihre Rückkehr als Trainerin fordern.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.