• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fußball: Jones findet warme Worte nach Kaltstart

03.03.2018

Columbus Nach dem Kaltstart bemühte sich Steffi Jones um warme Worte. Trotz der 0:1-Auftaktniederlage beim Vier-Nationen-Turnier gegen den Gastgeber USA wertete die Fußball-Bundestrainerin den harmlosen Auftritt ihrer Schützlinge im stürmischen Columbus/Ohio als „positives Zeichen“. Die 14 591 Zuschauer sahen, wie der Olympiasieger bei starken Windböen und zeitweisem Schneefall zu wenig Sturmkraft für den ersten Sieg gegen den Erzrivalen seit über 14 Jahren erzeugte. Der zum Vier-Nationen-Turnier mitgereiste neue Sportliche Leiter Nationalmannschaften Joti Chatzialexiou zeigte sich unzufrieden.

Die Amerikanerinnen wussten den Rückenwind in der ersten Hälfte zu nutzen: Nach einem Abschlag und einer Kopfballverlängerung von Star-Stürmerin Alex Morgan bestrafte Megan Rapinoe die überrumpelte Abwehr des zweimaligen Welt- und achtmaligen Europameisters mit dem Führungstor (17.).

Den Deutschen war der Frust anschließend anzumerken. „Wir hatten uns vorgenommen, die Amerikanerinnen dieses Mal zu schlagen. Jetzt fahren wir einfach wieder enttäuscht zum nächsten Spiel“, sagte Torhüterin Almuth Schult. Eine Sprunggelenksverletzung bei der Abwehrchefin Babett Peter trübte die Stimmung zusätzlich. Der Einsatz der Wolfsburgerin im zweiten Turnierspiel gegen England an diesem Sonntag (21 Uhr/Sport 1) in Harrison/New Jersey ist zumindest fraglich. Zum Turnierabschluss trifft Deutschland am Mittwoch in Orlando (22 Uhr/Sport 1) auf die Französinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.