• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Coppa Italia: Lazio Rom appelliert an Fans: Ruiniert das Pokalfinale nicht

14.05.2019

Rom (dpa) - Vor dem italienischen Pokalfinale Atalanta Bergamo gegen Lazio Rom hat der Hauptstadtclub an die Fans appelliert, sich an die Regeln zu halten.

"Ich wünsche mir, dass das Spiel morgen ein großartiges Fußball-Event wird und dass sich die Fans im Einklang mit den Werten des Sports verhalten", erklärte Vereinspräsident Claudio Lotito bei einer Pressekonferenz. Es dürfe keine Vorfälle geben, die "das Ereignis ruinieren können", betonte er.

Das Halbfinalspiel, das die Römer im April gegen die AC Mailand bestritten hatten, war von Skandalen überschattet worden. In der Mailänder Innenstadt hatten sich Lazio-Ultras vor der Partie mit einem Banner zu Ehren des früheren faschistischen Diktators Benito Mussolini gezeigt. Vor und während des Spiels wurden zudem die Spieler Tiemoué Bakayoko und Franck Kessié rassistisch beleidigt. Wenn sich ein Fan falsch verhalte, färbe das auch auf den gesamten Club ab, sagte der Sicherheitsbeauftragte, Nicolò D'Angelo.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Finale der Coppa Italia steht Lazio am Mittwoch (20.45 Uhr) Bergamo gegenüber. Bei der Partie im römischen Olympiastadion werden auch Auseinandersetzungen zwischen den Fan-Gruppen befürchtet. "Wir wollen, dass morgen völlige Friedlichkeit und völlige Gelassenheit herrscht, auf dem Feld wollen wir, dass die Spieler dieselbe Verbundenheit zeigen wie unsere Fans", sagte Latito.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.