• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

DFB-Pokal: Wolfsburg weiter ohne Mehmedi - Hoffnung bei Guilavogui

05.02.2019

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg muss auch im DFB-Pokal-Achtelfinale am Mittwoch bei RB Leipzig (18.30 Uhr/Sky) auf Angreifer Admir Mehmedi verzichten.

"Er hat immer noch nicht mit der Mannschaft trainieren können", sagte Trainer Bruno Labbadia: "Wir müssen sehen, ob er für Samstag schon wieder infrage kommt." Mehmedi fehlt derzeit wegen einer Adduktoren-Zerrung. Am Samstag muss der VfL in der Fußball-Bundesliga beim SC Freiburg ran.

Hoffnung gibt es dagegen auf einen Pokal-Einsatz von Kapitän Josuha Guilavogui. "Bei ihm sieht es gut aus. Da müssen wir gucken, ob es Sinn macht, ihn jetzt schon mitzunehmen oder ihn erst am Samstag mitzunehmen", sagte Labbadia. Der französische Mittelfeldspieler fehlte zuletzt wegen einer Oberschenkel-Zerrung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.