• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

DFB zeichnet Oldenburger Fanprojekt aus

12.10.2015

Oldenburg /Leipzig Das Engagement gegen Rassismus im Stadion hat sich für das Oldenburger Fanprojekt „VfB für alle“ ausgezahlt. Vor dem Länderspiel Deutschland gegen Georgien in Leipzig ehrte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Gruppe mit dem 2. Platz des mit 7000 Euro dotierten Julius-Hirsch-Preises. Weitere Auszeichnungen erhielten Fanprojekte aus Göttingen und Halle an der Saale.

Vertreter der Initiativen nahmen den Preis am Sonntag in Anwesenheit des früheren Bundesinnenministers Otto Schily aus den Händen von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und dem Präsidenten der Deutschen Fußball-Liga, Reinhard Rauball, entgegen. Der Julius-Hirsch- Preis wird seit 2005 an Menschen verliehen, die sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit engagieren. Er erinnert an Julius Hirsch (1892 - 1943), deutscher Nationalspieler jüdischer Herkunft, der dem Holocaust zum Opfer fiel.

„VfB für alle“ um die beiden Vorsitzenden Jan Krieger und Linus Horke wurde 2012 gegründet und setzt sich seitdem für die Würde des Menschen in jedweder Form ein. Das Projekt hat unter anderem erreicht, dass rechtsextreme Symbole aus dem Stadion verbannt wurden.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, uns in die beeindruckende Reihe der Preisträger einreihen zu dürfen und bedanken uns für die Wertschätzung unserer Arbeit“, kommentieren die Preisträger. „Das Projekt leistet wertvolle Arbeit und hat diese Anerkennung verdient“, lobte der VfB-Vorsitzende Wilfried Barysch.


     www.vfbfueralle.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.