• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Elf Zahlen zum 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga

14.05.2017

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengesucht.

8 - Heimniederlagen hat Werder Bremen nun kassiert, so viele wie noch nie in einer Bundesliga-Saison

9 - Auswärtsniederlagen hatte Hertha BSC in Serie kassiert, ehe beim 2:0 in Darmstadt wieder ein Sieg gelang

13 - Mal ist Eintracht Frankfurt bislang in der 1. und 2. Bundesliga zu einem Rhein-Main-Derby in Mainz angetreten und hat keines davon gewonnen

23 - Niederlagen hat Absteiger SV Darmstadt 98 jetzt stehen. Öfter verloren haben in einer Bundesliga-Saison nur Tasmania Berlin (28), der 1. FC Nürnberg (26) und der Wuppertaler SV (24)

28 - Minuten dauerte am Samstag in Wolfsburg die Unterbrechung des Spiels gegen Mönchengladbach wegen eines Unwetters

31 - Pierre-Emerick Aubameyang hat derzeit 29 Saisontore. Damit jagt er aus Dortmunder Sicht die Marke von Lothar Emmerich (31) von 1965/66

37 - Treffer fielen am 33. Spieltag, es war der bisher torreichste dieser Saison

40 - Bundesliga-Treffer hat Hoffenheims Stürmer Adam Szalai nun erzielt, er löste damit Szabolcs Huszti als erfolgreichsten ungarischen Torschützen im deutschen Oberhaus ab

65 - Sekunden dauerte es bis zum Führungstreffer von RB Leipzig beim 4:5 gegen den FC Bayern durch Marcel Sabitzer - das schnellste Tor des Liga-Neulings in der Bundesliga

350 - Bundesliga-Spiele hat der Augsburger Halil Altintop nun bestritten

386 - Tage musste Hamburgs Pierre-Michel Lasogga warten, ehe er mit dem 1:1 auf Schalke wieder einen Bundesliga-Treffer erzielte

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.