• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Europacup-Comeback für Trainer Bosz nach 435 Tagen

13.02.2019

Krasnodar (dpa) - Für Fußball-Lehrer Peter Bosz kommt es am Donnerstag mit Bayer Leverkusen in der Europa-League-Zwischenrunde beim russischen Tabellenzweiten FK Krasnodar nach 435 Tagen zu einem Comeback im Europapokal.

Für den jetzt 55 Jahre alten Niederländer war das 2:3 mit Borussia Dortmund bei Real Madrid am 6. Dezember 2017 in der Gruppenphase der Champions League das bisher letzte Spiel in einem UEFA-Wettbewerb. Kurz darauf vollzog der BVB die Trennung.

Die damalige Königsklassen-Spielzeit war für Bosz und den BVB ein sportliches Debakel. Nur gegen den krassen Außenseiter APOEL Nikosia gab es auswärts und in Dortmund jeweils ein 1:1. Gegen Tottenham Hotspur (1:3, 1:2) und Real Madrid (1:3, 2:3) verlor der BVB und stieg damit in die Europa League ab. Bosz-Nachfolger in Dortmund wurde seinerzeit der Österreicher Peter Stöger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.