• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Ukraine bisher kein gutes Pflaster für Eintracht Frankfurt

13.02.2019

Charkiw (dpa) - In der Europa-League-Zwischenrunde bekommt es Eintracht Frankfurt im Duell gegen Schachtjor Donezk zum vierten Mal mit einem ukrainischen Team zu tun. Die Gesamtbilanz ist positiv, auswärts gab es für die Hessen bisher aber nichts zu holen.

- 1974/75 unterlag die Eintracht in der 2. Runde des Europacups der Pokalsieger beim späteren Gewinner Dynamo Kiew mit 1:2 und schied nach einem 2:3 im Rückspiel aus.

- 1980/81 verloren die Frankfurter ihr Erstrunden-Rückspiel im UEFA-Pokal bei Schachtjor Donezk mit 0:1. Dank des 3:0-Sieges zwei Wochen zuvor vor heimischer Kulisse erreichte der damalige Cup-Verteidiger aber die nächste Runde.

- 1993/94 setzt es beim 0:1 im Zweitrunden-Hinspiel des UEFA-Pokals bei Dnjepr Dnjepropetrowsk ebenfalls eine Niederlage. Doch auch diese blieb ohne Folgen. Beim 2:0 im Rückspiel schossen Jan Furtok und Jay-Jay Okocha die Eintracht weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.