• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Barça-Präsident über ter Stegen: "Bester Torwart der Welt"

17.04.2019

Barcelona (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalkeeper Marc-André ter Stegen ist nach Ansicht des Präsidenten seines Clubs FC Barcelona "der beste Torwart der Welt".

Josep Maria Bartomeu sagte in der digitalen Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung": "Seine Persönlichkeit, seine Wesensart ist außergewöhnlich. Wir schätzen ihn als Menschen sehr." Ter Stegen lebe mitten in der Stadt, es gebe sogar Fotos von ihm, wie er in der U-Bahn fahre. "Das kommt gut an." Es gebe Spieler, die zu Boden gehen, wenn sie einen Fehler begehen. "Marc nicht. Er wächst an seinen Fehlern", meinte Bartomeu.

Der 26-jährige ter Stegen kam 2014 von Borussia Mönchengladbach nach Barcelona und ist beim spanischen Meister mittlerweile die unumstrittene Nummer 1. Am 16. April war er mit seinem Team nach einem 3:0 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Manchester United erstmals seit 2015 wieder in das Halbfinale der Champions League eingezogen. Vor vier Jahren hatte ter Stegen mit dem FC Barcelona die Trophäe gewonnen.

Club-Chef Bartomeu ist überzeugt, dass Barças Superstar Lionel Messi auch langfristig in Barcelona bleibt. Der Unternehmer will den bis 2021 laufenden Vertrag mit dem Argentinier vorzeitig verlängern. "Weil ich sicher bin, dass er weit über 2021 hinaus Profi bleiben kann und wird. Es ist unglaublich, aber er spielt jeden Tag besser", meinte Bartomeu.

Er nannte auch die Ausstiegsklausel in Messis derzeitigem Vertrag: "Ich glaube, sie liegt bei 700 Millionen Euro. Aber sie ist irrelevant. Sie könnte auch bei einem Euro liegen." Messi fühle sich in Barcelona wohl. "Er kam mit zwölf Jahren hierher, jetzt ist er 31." Barça sei Messis Club.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.