• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

FC Bayern verabschiedet Guardiola - "Drei großartige Jahre"

14.05.2016

Der FC Bayern hat Trainer Pep Guardiola vor dessen letztem Heimspiel in einem großen Rahmen verabschiedet.

"Lieber Pep, ich möchte mich im Namen des ganzen FC Bayern bei Dir bedanken, wir hatten drei großartige Jahre mit Dir", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor der Partie gegen Hannover 96 in der ausverkauften Münchner Fußball-Arena. Die Mannschaft stand unmittelbar in der Nähe und spendete wie die 75 000 Zuschauer Applaus. Guardiola sei ein "großer Botschafter" für den Verein und die Bundesliga gewesen, rühmte Rummenigge.

Guardiola winkte den Fans strahlend zu. Auf den Video-Wänden wurden zuvor noch einmal Szenen aus seiner Amtszeit eingeblendet. Drei Meistertitel feierte Guardiola mit den Münchnern, im ersten Jahr gab es das Double.

Club-WM und Europas Supercup bejubelten die Bayern ebenfalls in der Amtszeit des Spaniers. Trotz der besten Siegquote eines Trainers in der Bundesliga-Historie von mehr als 80 Prozent wird Guardiola auch als der Rekordmeister-Trainer in Erinnerung bleiben, der dreimal nacheinander im Halbfinale der Champions League ausschied.

Ein großes Ziel hat Guardiola mit den Münchnern noch: das Endspiel des DFB-Pokals in einer Woche gegen Borussia Dortmund. "Wir werden alles tun, um dieses Finale zu gewinnen", sagte Guardiola. Rummenigge hofft, dass es dort den "krönenden Abschluss" der drei gemeinsamen Jahre mit Guardiola gibt.

Einen Blumenstrauß gab es für Schiedsrichter Knut Kircher, der nach mehr als zwei Jahrzehnten sein 244. und letztes Ligaspiel leitete.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.