• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Fortuna entlässt Trainer Büskens

02.12.2013

Düsseldorf /Frankfurt Die vermeintliche Traumehe hielt nur 16 Spiele. Gerade einmal fünf Monate nach seinem Amtsantritt in seiner Heimatstadt hat Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf Trainer Mike Büskens den Laufpass gegeben. Für Büskens war es nach seiner Entlassung in Fürth im Februar das zweite Aus in diesem Jahr.

„Sie können mir glauben, das ist keine Floskel: Diese Entscheidung ist uns schwer gefallen“, sagte Sportvorstand Wolf Werner. Doch die Düsseldorfer sahen sich nach zuletzt vier Niederlagen in fünf Spielen zu diesem Schritt gezwungen. Bis zur Bekanntgabe eines Nachfolgers leiten Torwarttrainer Oliver Reck und Co-Trainer Uwe Klein die Übungseinheiten. Nur wenige Kilometer rheinaufwärts herrscht hingegen alles andere als Katerstimmung. Denn Fortunas Rivale 1. FC Köln eroberte dank eines 3:0 beim FC St. Pauli die Tabellenführung vom 1. FC Kaiserslautern (2:3 bei Dynamo Dresden) zurück.

Derweil steht der FSV Frankfurt vor seinem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld an diesem Montag (20.15 Uhr/Sport 1) am Pranger. Ligapräsident Reinhard Rauball hat den Club mit deutlichen Worten zur Auflösung des neuen Sponsorenvertrags mit der saudi-arabischen Fluggesellschaft Saudia aufgefordert.

„Es darf kein Zweifel aufkommen, dass der deutsche Fußball keine Form der Diskriminierung duldet“, sagte Rauball. Die Fluglinie, so der Vorwurf, soll sich weigern, israelische Staatsbürger zu transportieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.