• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Wolfsburg und Bayern

17.03.2019

Düsseldorf (dpa) - In der Frauenfußball-Bundesliga hält der Zweikampf zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Bayern München an.

Meister Wolfsburg gewann durch die Treffer von Pernille Harder, Pia-Sophie Wolter und Ewa Pajor mit 3:2 beim SC Freiburg und führt die Tabelle mit 41 Punkten und dem besseren Torverhältnis vor dem FC Bayern an. Die Münchnerinnen siegten mit 5:0 gegen Turbine Potsdam. Dominika Skorvankova, Lineth Beerensteyn, Sara Däbritz, Fridolina Rolfö und Jill Roord erzielten die Tore für den Tabellenzweiten.

Die SGS Essen ist auf den dritten Rang vorgerückt. Die Mannschaft von Trainer Daniel Kraus schaffte einen 4:3-Sieg gegen den 1. FFC Frankfurt und zog mit 30 Punkten an Potsdam (29) vorbei. Die Treffer für Essen erzielten zweimal Turid Knaak (9./Elfmeter/46.), Danica Wu (32.) und Etonam Nicole Anyomi (84.). Essen ist seit neun Spielen unbesiegt. Die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem MSV Duisburg wurde abgesagt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.