• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball Frauenfußball

BVC bringt aus Bayern nur Komplimente mit

07.10.2013

Cloppenburg /München Gut gespielt, aber wieder nur an Erfahrung gewonnen: Die Bundesliga-Fußballerinnen des BV Cloppenburg haben am Sonntag mit 2:5 (2:2) bei Bayern München verloren. „Wir haben uns stark präsentiert und einfach Pech gehabt. Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf nicht wider“, ärgerte sich Trainerin Tanja Schulte, die wie schon am Donnerstag nach dem 0:4 des Aufsteigers gegen den 1. FFC Frankfurt zahlreiche Komplimente des Gegners bekam. „Nach neun Gegentoren in drei Tagen ist man trotzdem deprimiert“, räumte sie ein.

Zumal die 38-Jährige lange auf eine Überraschung hatte hoffen dürfen. Zwar verlängerte Amber Brooks in der 10. Minute nach einer umstrittenen Situation – Agnieszka Winczo war nach einem Zweikampf zu Boden gegangen – eine Ecke mit dem Kopf ins Gäste-Gehäuse. Aber BVC-Verteidigerin Nina Brüggemann gelang dies acht Minuten später auf der anderen Seite ebenfalls.

DFB-Pokal

Achtelfinale, Auslosung Bayer Leverkusen - BV Cloppenburg, SC Sand - FCR Duisburg, SGS Essen - 1. FC Saarbrücken, SV Meppen - USV Jena, 1. FFC Frankfurt - VfL Wolfsburg, 1. FC Köln - Bayern München, SC Freiburg - FFV Leipzig, Werder Bremen - VfL Bochum. (16./17. November)

In der 27. Minute zeigten sich dann erneut die Probleme des BVC in Standardsituationen. Ein zweites Mal konnte Brooks eine Ecke einköpfen. Aber es dauerte nur fünf Minuten, bis der BVC in Person von Mandy Islacker wieder ausglich (32.).

Anschließend konnten die Gäste dem DFB-Pokalsieger des Jahres 2012 weiter Paroli bieten. So blieb es lange beim 2:2. Allerdings schlug Bayern dann zweimal binnen drei Minuten durch Vanessa Bürki (66.) und Sarah Hagen (69.) zu. Zwar spielte sich der BVC noch gute Chancen heraus, er traf aber nur die Torlatte. Bayerns Ricarda Walking machte es besser (90.).

BVC: Wylezek - Löwenberg (85. Jäger), Wübbenhorst, Brüggemann, Aschauer - Bagehorn, Bernauer, Yaren (65. Jakobsson), Stobba (74. Kirchberger), Winczo - Islacker.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2810
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.