• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

BW Bümmerstede geht mit Niederlage in die Winterpause

26.11.2018

Abbehausen /Bümmerstede Für BW Bümmerstede endet das Pflichtspieljahr 2018 mit einer Auswärtsniederlage. Beim TSV Abbehausen musste sich der Oldenburger Bezirksligist mit 1:3 geschlagen geben und rutscht auf Tabellenrang sechs ab.

Die erste Hälfte gestaltete Bümmerstede ordentlich und ging in der 27.Minute auch nicht unverdient in Führung. Timo Goldner verwandelte eine Ecke direkt zum 0:1. „Anschließend haben wir es leider versäumt, das zweite Tor zu erzielen“, sagte BWB-Coach Timo Ehle, der in TSV-Schlussmann Sören Büsing auch einen ganz starken Part zwischen den Pfosten sah. „Der hat schon gut mitgespielt und auch gute Dinger rausgeholt“, lobt Ehle. Seine Elf kassierte dann in der 38.Minute den Ausgleich. Eine Freistoß-Flanke von Daniel Hämsen haben die Oldenburger „schlecht verteidigt“, am langen Pfosten wartete Sebastian Rabe und schob zum 1:1 ein.

Auch in der zweiten Hälfte erspielte sich der Gast gute Möglichkeiten, aber durch einen Freistoßtreffer in das Torwart-Eck, von Grzegorz Serednicki ging der TSV Abbehausen seinerseits in Führung. Es folgte in der 72.Minute schließlich noch das 3:1 durch Matthias Kemper, dann war das Spiel auch entschieden.

„Die Niederlage ist schon ärgerlich, weil wir es einfach versäumt haben, nachzulegen. Nach dem 3:1 haben wir aber auch nicht mehr zwingend agiert, hatten auch das Aufbäumen nicht auf den Platz gebracht und dann geht das Ergebnis auch in Ordnung“, sagte Timo Ehle. „So ist das im Fußball eben. Mal gewinnt man, mal verliert man. Natürlich schade, dass es jetzt in meinem letzten Spiel als BWB-Trainer war“. Viel Zeit, über sein vorübergehendes Trainerende nachzudenken, hatte Ehle noch nicht. „Der Sportpark braucht auch meine volle Aufmerksamkeit, hier steht auch viel an. Aber auf den ersten Blick bin ich natürlich stolz auf das, was wir hier in den letzten Jahren bewegt haben und auf die Beine gestellt haben. Doch erst in den kommenden Tagen kann ich auch intensiver über die letzten Jahre nachdenken“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.