• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SV Baris überzeugt in Abbehausen

20.08.2018

Abbehausen /Delmenhorst Mit einem 3:1-Sieg beim TSV Abbehausen kehrte der SV Baris am Sonntag wieder nach Hause zurück. Nach dem 4:3-Sieg gegen den SVE Wiefelstede ist dem Aufsteiger somit ein sechs Punkte-Start gelungen, „mehr aber auch nicht“, wie Baris-Coach jegliche Euphorie bremst.

In der 29.Minute erzielte Devin Isik den Führungstreffer für die Gäste, schob den Ball am TSV-Keeper Böse vorbei zum 0:1 ein. Die Gastgeber waren irgendwie noch gar nicht im Spiel, als es schon wieder im Kasten klingelte. Dennis Kuhn, alleine Richtung TSV-Gehäuse ließ dem TSV-Schlussmann keine Chance, 0:2.

Nach der Pause kam der TSV Abbehausen gut in die Partie und Adrian Dettmers sorgte in der 47.Minute für den Anschlusstreffer, doch in der 64.Minute stellte erneut Dennis Kuhn den alten Abstand wieder her. Dabei bleib es auch, doch trotz des Sieges hatte Baris-Coach Önder Caki noch ein wenig Kritik parat.

„Ich wäre zufriedener, wenn meine Jungs noch ein wenig mehr aus den klaren Chancen gemacht hätte. Taktisch haben sie gearbeitet und in der Defensive kaum etwas zugelassen. Nach vorne geht bei uns immer was, nur müssen die klaren Chancen besser genutzt werden. Wir freuen uns über der Start, aber es ist ja erst das zweite Spiel gewesen“.

Weitere Nachrichten:

SV Baris | TSV Abbehausen | Bezirksliga | SVE Wiefelstede

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.