• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SV Achternmeer kann nicht gewinnen

24.08.2018

Achternmeer Nach zwei Unentschieden zum Kreisligaauftakt bei RW Hürriyet und gegen TuS Heidkrug, hat der SV Achternmeer auch das vorgezogene Heimspiel am Donnerstag gegen den TV Munderloh nicht gewinnen können.

Es reichte auch nicht für einen Zähler, wenngleich der mindestens drin gewesen wäre. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff erzielte Maximilian Pieper die Gästeführung, die, wenn auch spät in der 82.Minute, durch Tobias von der Pütten zum 1:1 ausgeglichen werden konnte.

Vorher hätte Deniz Akman schon einen Achternmeerer Treffer erzielen können, doch sein Schuss landete an der Latte, und auch Robin Johanning vergab aus aussichtsreicher Position.

Allerdings, damit war das Endergebnis noch nicht hergestellt, denn in der Nachspielzeit sorgte Alexander Bruns für Jubel beim TV Munderloh, traf er doch zum 1:2-Endstand und damit zum ersten Sieg seiner Elf im vierten Saisonspiel. Nach der Auftaktniederlage gegen Hasbergen spielte der TV Munderloh in der Folge auch zweimal Remis in Wardenburg und gegen RW Hürriyet.

Die Elf von SVA-Coach Helge Hanschke hatte indes in den ersten beiden Spielen schon beste Siegchancen liegen gelassen, gut möglich also, das auch gegen TV Munderloh mehr drin gewesen wäre. „Auf jeden Fall“, bestätigt dann auch SVA-Coach Helge Hanschke.

„Munderloh hat wenig, sehr wenig für den Spielaufbau getan, hat sehr destruktiv gespielt und hauptsächlich mit langen Bällen agiert. Wir haben im Grunde erst nach dem Ausgleich bessere Möglichkeiten bekommen, haben zum Schluss aber einfach zu unclever gespielt und dürfen das 1:2 nicht fangen. Munderloh hat sozusagen von unseren Fehlern profitiert und wir diese auch zu leicht begangen. Die Jungs agieren noch ein wenig zu zurückhaltend“, fügt Hanschke an. Am nächsten Mittwoch ist dann der Ahlhorner SV zu Gast in Achternmeer. Ob es dieses Mal zum ersten Saisonsieg reichen wird?

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.