• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Fussball

1.kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd: 2:0-Sieg – FC Rastede II beendet Remis-Serie

20.09.2018

Ammerland Na bitte, es klappt doch. Der FC Rastede II hat am Mittwochabend das vorgezogene Heimspiel gegen die SG Elmendorf/Gristede mit 2:0 für sich entschieden und somit den zweiten Saisonsieg eingefahren.

Die Löwen starteten schwungvoll und erspielten sich schon in den ersten zehn Minuten drei gute Chancen, ein Tor wollte aber anfangs noch nicht fallen. Erst nach einer halben Stunde erzielte Jan-Mathis Janßen den längst fälligen Führungstreffer für die Löwen nach einem Querpass von Frerk Janßen.

„Ein 1:0 ist immer gefährlich, besonders für uns und somit war ich mit der Führung auch wirklich noch nicht sicher“, sagt FCR-Coach Sascha Gollenstede. Bis zur 68.Minute musste er sich dann auch noch gedulden, ehe das 2:0 fiel. Helge Helms vollendete nach einem Torschuss von Jan-Mathis Janßen den Abstauber zum Endstand.

Fünf Minuten vor Spielende hatten die Löwen noch die Großchance zum 3:0, doch konnte ein Elfmeter nicht verwandelt werden. „Wir haben uns gut auf den Gegner eingestellt und die Mannschaft hat den Matchplan Super umgesetzt“, lobte Löwen-Coach Sascha Gollenstede seine Spieler.

„In der Defensive haben die Jungs gut gestanden, klasse gearbeitet und nichts zugelassen. Selber haben wir uns Chancen erarbeitet, zwei davon genutzt und wir sind zu Null geblieben, was sich unsere Defensivabteilung aber auch verdient hat“.

Für die Gäste war es jetzt das vierte sieglose Spiel in Folge, aber Coach Stephan Borchardt ist guter Dinge das sich der Erfolg einstellen wird. „Wir waren nicht immer die schlechtere Mannschaft. Rastede II hat verdient gewonnen, sie haben Fehler provoziert die wir auch gemacht haben und daraus hat Rastede Profit geschlagen. Uns gelingt es noch nicht, auch Fehler zu provozieren, da fehlt es noch an Erfahrung. Aber es ist nichts passiert und der Erfolg wird kommen. Vielleicht muss der Knoten platzen, wir arbeiten auf jeden Fall akribisch weiter. Die Jungs haben Bock, mir macht die Arbeit mit der Mannschaft Spaß, es passt alles gut zusammen und wir freuen uns auf die weiteren Aufgaben“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.