• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

2.kreisklasse Ammerland: TV Metjendorf II rüstet sich für Spitzenspiel

21.10.2018

Ammerland Wie andernorts der TuS Vorwärts Augustfehn mit dem 12:1-Sieg gegen Bad Zwischenahn II, hat auch der TV Metjendorf II rechtzeitig die Kurve bekommen und mit einem 8:0-Sieg einen schönen Gruß nach Augustfehn gesendet.

Die SG FriPe II hatte das Nachsehen, konnte dem Offensivdrang der Gäste nichts entgegen setzen. Niel Tilgner (20.), Dominik Kowaczek (33.) und Fynn Sander (40.) sorgten für eine beruhigende Pausenführung.

Im zweiten Durchgang schraubten Christoph zur Horst (53.), Johannes Weber (55.) und erneut Dominik Kowaczek (60.) weiter. Kowaczek sorgte in der 76.Minute für das 0:7 und seinen Hattrick der Partie, Johannes Weber stellte in der 87.Minute den Endstand her.

„Wir haben heute als Mannschaft gewonnen und es hat Spaß gemacht, zuzusehen“, freute sich TVM-Coach Tom Meinders mit seiner Mannschaft. „Die Jungs haben aus ihren Fehlern gelernt, diese heute auch vermieden und sie haben sich die Vorgaben super umgesetzt. Jetzt gilt die Vorfreude dem kommenden Spiel gegen Augustfehn“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.