• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Hallenfußball Ammerland: Teilnehmer für die Ammerländer Hallenmeisterschaft 2019

30.11.2018

Ammerland /Lehmden Wie in Oldenburg am 19. und 20.Januar 2019, wird auch der Ammerländer Hallenmeister 2019 wieder ausgespielt.

Am 12.Januar 19 findet dieser beliebte Wettbewerb in der Großraumsporthalle in Rastede statt, gestartet wird um 13:30 Uhr.

Folgende Mannschaften haben sich für diese Endrunde qualifiziert. SSV Jeddeloh, FC Rastede, SVE Wiefelstede, VfL Bad Zwischenahn, TuS Lehmden, SG Elmendorf/Gristede, TV Metjendorf, VfL Edewecht, TuS Wahnbek, FSV Westerstede, SG FriPe, TuS Vorwärts Augustfehn, TuS Ocholt, SG Gotano/Godensholt, TuS Westerloy und die SG Halsbek, die für die SG SchEdammBäke einspringt.

Weitere Nachrücker wären der TV Apen sowie der TuS Ofen.

Titelverteidiger ist der SVE Wiefelstede, die sich gegen den TuS Lehmden mit 2:1 durchgesetzt hatten.

Die Auslosung der Gruppen findet am Samstag, 8.Dezember um 18 Uhr im Vereinsheim des TuS Lehmden statt, mit Offiziellen vom Sportbund.

*

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.