• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Talfahrt beim TV Apen hält an

03.11.2018

Apen Der TV Apen kassierte am Freitagabend gegen den TuS Ocholt II eine 0:2-Niederlage und bleibt auf dem neunten Tabellenplatz stecken. Es war die vierte Niederlage in Folge, aus den letzten acht Spielen holte der TV Apen nur einen Sieg.

Per Foulelfmeter gingen die Gäste in der elften Minute in Führung, Niklas Opel verwandelte diesen sicher und in der 35.Minute sorgte Joscha Hempen für den 0:2-Endstand.

„Wir haben durch Teamgeist und einer starken Defensivleistung den Erfolg eingefahren“, sagte Ocholt-Coach Lukas Hinrichs. „Natürlich hatten wir auch ein wenig Glück, aber die Punkte nehmen wir natürlich gerne mit nach Hause“.

Der Sieg bringt dem TuS Ocholt II den zehnten Tabellenplatz, der Anschluss zum TV Apen ist hergestellt. „Zwei Geschenke haben wir heute verteilt, die der Gast angenommen hat“, sagte Apen-Trainer Kai Emmel. „Wir haben nach dem 0:2 zwar das Spiel gemacht, ohne aber zwingend gefährlich zu sein, so verliert man am Ende Fußballspiele“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.