• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Der TV Apen im NWZ-Schnellcheck

28.07.2018

Apen Die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 läuft bei vielen Mannschaften schon auf Hochtouren, bei anderen startet sie erst in den kommenden Tagen und Wochen. Wir haben die Vereinsverwalter wieder angeschrieben und um einen Schnellcheck gebeten. In loser Reihenfolge werden wir Euch die Antworten der Vereine und Mannschaften hier präsentieren.

Wie zufrieden wart ihr mit der letzten Saison?

Nach der Hinrunde waren wir schon im Soll und dementsprechend zufrieden. Die Rückrunde haben wir uns mehr oder weniger durch geschleppt, was vor allem daran lag, dass wir kaum trainiert haben, da es entweder der Platz oder die Nachholspiele nicht zuließen. Am Ende hat es zum Glück noch gerade so zum Klassenerhalt gereicht. Von dem guten Pferd möchte ich aufgrund der Leistungen in der Rückrunde allerdings nicht sprechen.

Was sind eure Ziele für die kommende Saison?

Da wir den Kader komplett neu aufgestellt haben, geht es in erster Linie darum, dass wir eine Mannschaft formen. Unser Durchschnittsalter liegt bei 23 Jahren. Für viele Spieler ist es die erste Spielzeit im Herrenbereich. Dennoch wissen, dass wir uns auch qualitativ verstärkt haben und wollen attraktiveren und offensiveren Fußball spielen. Das Hauptziel wird aber der Klassenerhalt bleiben. Den wir diese Saison allerdings deutlich früher fest machen wollen.

Wie ist die Planung für eure Vorbereitung?

Unsere Vorbereitung ist seit dem 2. Juli im vollen Gange. Wir haben eine gute Mischung aus Konditions- und fußballerischen Einheiten. Zudem gibt es natürlich auch einige Testspiele.

10. Juli 19:30 Uhr VfL Edewecht in Apen

13. Juli 19:30 Uhr STV Barßel in Barßel

20. Juli 19:30 Uhr TV Apen II in Apen

25. Juli 19:30 Uhr FTC Hollen II in Apen

10. August 19:15 Uhr Gemeindepokal in Nordloh

Wer ist gegangen?

Thomas Koppke, Lars Bergkämper, Sascha Ehlers, Andre Hammiediers, Jan Neumeister, Steffen Meyer und Markus Precht (alle 2. Herren)

Wer ist gekommen?

Dustin zu-Jeddeloh, Nils Noormann, Rabiullah Rezaie, Patrick Bahr, Tewe Buskohl, Thore Janssen, Kevin Klein, Niklas Lährl, Fabian Rosendahl, Nils Mundt (alle eigene U19), Fabian Krüger (eigene 2. Herren), Marcel Siemer (STV Barßel) ,Ibrahim Gülbinar (SV Friedrichsfehn), Marvin Martens (Reaktiviert)

Sucht ihr noch Spieler, wenn ja für welche Position?

Nein, wir sind auf jeder Position ausreichend besetzt.

Sucht ihr noch Testspielgegner? Wenn ja, wer ist Ansprechpartner? Nein, alles schon verplant.

Gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Verein?

Wir feiern dieses Jahr unser 125 jähriges Vereinsjubiläum. Zu diesem Anlass spielt am 8. August um 18:30 Uhr die Traditionsmannschaft vom SV Werder Bremen gegen den SSV Jeddeloh II im Aper Festungsstadion.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.