• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

FC Oldenburg scheidet in Augustfehn aus

06.09.2018

Augustfehn Für den FC Oldenburg hat sich das Thema Pokal seit dem Dienstagabend erledigt. Beim TuS Vorwärts Augustfehn unterlagen die Oldenburger im Elfmeterschießen mit 4:6, nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.

Erik Hovhannisyan erzielte in der 3.Minute den frühen Führungstreffer der Ammerländer, den Leon Janßen in der 27.Minute wieder ausglich. Nach der Pause war es dann erneut Leon Janßen, der einen Elfmeter zum 1:2 verwandelte.

Wilke Schmidt sorgte in der 62.Minute für den 2:2-Endstand, mehr passieret bis zum Schlusspfiff nicht. Im anschließenden Elfmeterschießen trafen die Gastgeber dann viermal, während der FCO zweimal verwandelte.

„Wir haben ein richtiges klasse Spiel gemacht und super gekämpft. Leider mussten wir im Elfmeterschießen das Glück entscheiden lassen. Ärgerlich ist schon der Ausgleichstreffer zum 2:2 durch einen Unstimmigkeit, aber Augustfehn hat auch richtig stark gespielt“, sagte FCO-Coach Timo Hierse

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.