• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Vorbereitung: Der TuS Vorwärts Augustfehn im NWZ-Schnellcheck

01.08.2018

Augustfehn Die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 läuft bei vielen Mannschaften schon auf Hochtouren, bei anderen startet sie erst in den kommenden Tagen und Wochen. Wir haben die Vereinsverwalter wieder angeschrieben und um einen Schnellcheck gebeten. In loser Reihenfolge werden wir Euch die Antworten der Vereine und Mannschaften hier präsentieren.

Verein: TuS „Vorwärts“ Augustfehn

Mannschaft: 1. Herrenmannschaft

Liga: 2. Kreisklasse Ammerland

Wie zufrieden wart ihr mit der letzten Saison?

Im Großen und Ganzen sind wir mit dem Erreichen des 3.Platzes (punktgleich mit dem 2. Tabellenplatz zufrieden.

Was sind eure Ziele für die kommende Saison?

Wir haben uns als Ziel die Meisterschaft für die neue Saison gesetzt.

Wie ist die Planung für eure Vorbereitung?

Trainingsbeginn war am 03.07.2018. Mehrere Test- bzw. Vorbereitungsspiele sind geplant.

Wer ist gegangen?

Mit Patrick Junker hat nur ein Spieler die Mannschaft Richtung FTC Hollen verlassen.

Wer ist gekommen?

Steffen Klarmann ist vom TuS Ocholt zu uns gewechselt. Mit Alexander Heinrich, der für eine Saison beim STV Barßel gespielt hat, konnten wir die vakante Torwartposition lösen.

Sucht ihr noch Spieler, wenn ja für welche Position?

Ja, wir wollen uns weiter mit Abwehr- und Mittelfeldbereich verstärken.

Sucht ihr noch Testspielgegner? Wenn ja, wer ist Ansprechpartner?

Ja, wir suchen noch Testspielgegner. Ansprechpartner dafür sind Fabian Dierks und Hambardzum Hovhannisyan.

Gibt es weitere Neuigkeiten aus dem Verein?

Es wurde eine hochmoderne Flutlichtanlage auf dem Hauptplatz Sportplatz „Am Stahlwerk“ installiert, so dass wir jetzt vielfältigere Möglichkeiten für den Trainings- und Spielbetrieb haben.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.