• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Es passte nicht zusammen: VfL Bad Zwischenahn trennt sich von Andreas Greff

18.11.2020

Bad Zwischenahn Überraschung in der Winterpause. Kreisligist VfL Bad Zwischenahn hat sich am Montagabend von seinem Trainer Andreas Greff getrennt. Wie der VfL Bad Zwischenahn in einer Pressemitteilung bekannt gab, hatten Trainer und Verein unterschiedliche Vorstellungen und Ziele. Offiziell endet die Zusammenarbeit am 30.November 2020.

„Wir bedauern diesen Schritt sehr, wir haben nur mit zunehmender Dauer festgestellt, dass es einfach nicht passt“, sagt der sportliche Leiter des VfL, Thomas Ebbrecht. „Wir bedanken uns ausdrücklich für die engagierte Leistung und den gezeigten Einsatz von Andreas und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft“.

Andreas Greff wollte sich nicht näher zu dem Thema äußern. „Ich bin aber schon ein wenig ergriffen über den Zuspruch, den ich von den Spielern erhalte“.

Eine Nachfolge-Lösung wurde intern gefunden. Nils Geveshausen wird, tatkräftig unterstützt von Achim Beeken, die Trainerrolle übernehmen“, vorerst bis zum Saisonende“, wie Thomas Ebbrecht ankündigt. „Nils und Achim konnten sich innerhalb kürzester Zeit mit ihrer Fachlichkeit, Erfahrung und Sozialkompetenz ein hohes Ansehen in der Mannschaft erarbeiten. Wir wünschen beiden ganz viel Erfolg“.

Sportlich gesehen rangiert der VfL Bad Zwischenahn auf Platz sieben der Kreisliga Jade-Weser-Hunte Staffel 2 mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.