• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

Effektive Berner bezwingen harmlose Wiefelsteder

27.08.2018

Berne Die SpVgg Berne bleibt auch nach dem zweiten Spieltag der 1.Kreisklasse Tabellenführer der Staffel Süd. Gegen den SVE Wiefelstede II gewann die Elf von Trainer Michael Müller deutlich mit 5:1 und hatte in Nick Fischer den Matchwinner.

„Nick war heute der Unterschied“, sagt Müller. „Er war an fast allen Toren beteiligt und hat die Gegner immer wieder unter Druck gesetzt, so dass wir immer besser kamen“.

Nach einer Viertelstunde erzielte Jan-Hendrik Jochens zwar die Führung für die Ammerländer Gäste, doch Florian Röhrl gelang der Ausgleich in der 33.Minute. „Wir haben ein wenig gebraucht, bis wir im Spiel waren, dann lief es aber gut“, fügt Michael Müller an.

Punkteteilung zur Pause, doch im zweiten Durchgang änderte sich das. Michael Kranz brachte Berne in der 53.Minute in Front, erneut Florian Röhrl erhöhte auf 3:1 in der 84.Minute und schließlich krönte Nick Fischer seine Top-Leistung mit zwei Toren in der Nachspielzeit zum 5:1-Endstand.

„Der Sieg geht absolut in Ordnung, dank einer starken Teamleistung und Nick Fischer“.

Wiefelstede II indes ziert momentan das Tabellenende. „Wir mussten heute leider stark Personalgeschwächt antreten, selbst Trainer Marcel Kayser musste auf den Platz. Kämpferisch und spielerisch war das heute deutlich schlechter als noch letzte Woche, vor allem in der zweiten Hälfte war unser Spiel viel zu Ideenlos. Dazu war Berne gnadenlos effektiv bei Standardsituationen“, heißt es von den Gästen, die am nächsten Freitag die SG FriPe empfangen.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.