• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Fussball

SV Wilhelmshaven steht in Runde drei

08.08.2019

Der SV Wilhelmshaven hat am Mittwochabend das Bezirkspokalspiel beim Heidmühler FC mit 3:1 gewonnen und sich in die dritte Runde geschossen. Nico Heibült erzielte die Wilhelmshavener Führung nach elf Minuten, die Vorarbeit leistete Ercan Karavul. Die Gastgeber glichen in der 47.Minute durch Keno Siebert aus, doch der SVW ließ sich davon nicht beeindrucken. Die Folge war das 2:1 für den SVW durch Hugho Magouhi in der 65.Minute, bedient von Marcel Gräßner. Die Entscheidung fiel in der 70.Minute durch Wojciech BIl mit seinem Tor zum 3:1.

Auch der VfL Wildeshausen ließ sich nicht ärgern und gewann beim FC Hude verdient mit 3:0. Die Zuschauer mussten sich allerdings bis zur 56.Minute gedulden, ehe der erste Treffer der Partie fiel. Nach einer abgewehrten Ecke hat Michael Eberle den Ball volley aus gut 16 Metern halbhoch ins Eck gewuchtet. Hude hätte im Gegenzug fast den Ausgleich erzielt, doch war es wieder Michael Eberle, der nach einem Konter den Ball zum 2:0 im Huder Kasten unterbrachte. Eberle erzielte in der 77.Minute auch das dritte Wildeshauser Tor, machte somit den lupenreinen Hattrick perfekt und entschied das Spiel endgültig. Hude war gut im Spiel, erspielte sich auch die eine oder andere gute Möglichkeit, haderte am Ende aber auch mit dem Schiedsrichter, der einen Elfmeter verweigerte.

Auch der SV Tur Abdin steht in der nächsten Pokalrunde, gewann beim TuS Heidkrug mit 4:0. Johannes Artan sorgte für Pausenführung der Gäste. Im zweiten Durchgang schraubten Dennis Thüroff, Jonas Yildiz und Lukas Matta das Ergebnis noch in die Höhe. „Das war ein verdienter Sieg und die Jungs haben das klasse gemacht“, lobte Tur Abdin-Coach Andree Höttges. „Vor allem, weil wir jetzt in den drei Spielen mit unterschiedlichen Aufstellungen gespielt haben. So bekommt jeder auch die nötige Spielpraxis und wir sehen, dass es gut klappt, wenn man variiert“.

Andreas Kempe Nordwest-Fußball / Autor
Rufen Sie mich an:
0151 426 01 365
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.